Qualität, Design und Technik

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: +49(0)4441-874-0

Logo


Ostendorf Kunststoffe

Skolan

4er-Bild_Skolan_dB


Vorzüge und Vorteile des Systems

Geben Sie dem Lärm keine Chance – bringen Sie dem Wasser das Flüstern bei

Skolan erfüllt die Maximalanforderungen der erhöhten Schallschutzstufe III der DIN 4109 und VDI 4100. Bei Untersuchungen am Fraunhofer Institut für Bauphysik in Stuttgart im Jahre 2010 hat Skolan in praxisnaher Einbausitutation seine hervorragenden  Schalldämmeigenschaften nachgewiesen, lt. Prüfbericht P-BA 63/2010 mit handelsüblicher Schelle gemessen.

  • WANDSTÄRKE = STILLE = WOHNKOMFORT
  • WERT 20 dB (A) NACH DIN 4109 UND DER VDI 4100
Kraft und Beständigkeit

Skolan ist langlebig, korrosionsbeständig und resistent gegen aggressive Abwässer. Auf Grund der glatten Oberfläche gibt es keine Inkrustationen. Erhältlich ist es in den Abmessungen DN 56 bis DN 200. Die schnelle, sichere Steckverbindung macht das System sehr verlegefreundlich und erfüllt auch die Anforderungen des anspruchsvollsten Kunden.

  • KORROSIONSBESTÄNDIG
  • VERLEGEFREUNDLICH
Kraft und Beständigkeit

Unsere Skolan-Rohre und Formteile sind gütegesichert und unterliegen ständigen Qualitätskontrollen. Wir haben ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 DQS, Reg.-Nr. 289722-QMO 8, Umwelt ISO : 14001 : 2004.

  • DIN EN ISO 9001
  • STÄNDIGE QUALITÄTSKONTROLLE
Wohnkultur

Gerade in Bezug auf die gestiegenen Ansprüche im Wohungsbau erfüllt Skolan die Erwartungen in ökologischer wie auch in  ökonomischer Sicht und trägt entscheidend zur Steigerung der Wohnqualität und somit zur Wertsteigerung jeder Immobilie bei.

  • WERTET DIE IMMOBILIE AUF
  • ERFÜLLT ÖKONOMISCHE SOWIE ÖKOLOGISCHE KRITERIEN
Verlassen Sie sich auf Ihre Ohren

Das einzigartige geräuscharme System Skolan ist ein hochwertiges Produkt aus mineralverstärktem Polypropylen. Dieser Rohstoff verleiht dem Skolan ausgezeichnete mechanische und akustische Eigenschaften und somit ideale Voraussetzungen für den zukunftsweisenden Einsatz in allen Bereichen des Hochbaus (Ein- und Mehr­familienhäuser, Industriebauten, Krankenhäuser sowie Hotelanlagen etc.).

  • ERFÜLLT ÖKONOMISCHE SOWIE ÖKOLOGISCHE KRITERIEN
Schallentstehung in der Abwasserleitung

Durch Aufprall- und Fließgeräusche entstehen an den Rohrleitungswänden Luft- und Körperschall. Durch das Aufprallen der Abwässer, das relativ hohe Geschwindigkeiten erreichen kann, kommt es an vielen Stellen wie Bögen, Abzweigen und Sammelleitungen zur Geräuschentwicklung. Das größte Problem in der Haustechnik sind die Körperschallübertragungen im Bereich der Befestigung und bei Wand- und Deckendurchführungen.

  • LUFTSCHALL
  • KÖRPERSCHALL
Skolan verhindert Lärm

Das original Schallschutzrohrsystem Skolan ist ein schalldämmendes heißwasserbeständiges Rohrsystem, das für alle drucklosen Abwasserleitungen nach DIN EN 12056 und DIN 1986-100 geeignet ist. Rohre und Formteile bestehen aus mineralverstärktem Polypropylen, so dass durchgängiger Schallschutz komplett gesichert ist. Die besondere Molekularstruktur und die hohe Dichte der Rohre und Formteile von 1,6 g / cm³ (+/- 0,05) sorgen dafür, sowohl den Luftschall als auch den Körperschall zu dämmen.

  • EXTREM SCHALLDÄMMEND
  • VERHINDERT DIE SCHALLÜBERTRAGUNG

Menü